Unser Wein ist aus dem Feu­er des Vul­kans gemacht!“ An die­sem beson­de­ren Abend ste­hen der lan­za­ro­ti­ni­sche Archi­tekt und Künst­ler César Man­ri­que und die Ver­kos­tung köst­li­cher Wei­ne, die auf vul­ka­ni­schem Boden wach­sen, im Mit­tel­punkt! Man­ri­que hat durch sei­nen Ein­fluss und sei­ne Pro­jek­te maß­geb­lich dazu bei­getra­gen, ein Gleich­ge­wicht zwi­schen Tou­ris­mus einer­seits und Land­schafts­schutz ande­rer­seits auf Lan­za­ro­te her­zu­stel­len. Dies prä­miert die UNESCO und ernennt 1993 Lan­za­ro­te mit ihrer ein­zig­ar­ti­gen, vul­ka­nisch gepräg­ten Land­schaft und dem kul­tu­rel­len Erbe zum Bio­sphä­ren­re­ser­vat. Anhand von Bil­dern wer­den die Phi­lo­so­phie sowie ein­zel­ne Pro­jek­te des Archi­tek­ten erör­tert. Dipl. Som­me­liè­re Hel­ga Hager stellt vul­ka­ni­sche Wei­ne vor. Dazu wer­den Spe­zia­li­tä­ten gereicht.

_____________________________________________

Wann: 24.04.2020 um 14 Uhr

Wo: Seminarraum architektur:lokal e.G. / Römerstr. 13 / 6082 Patsch

Kosten: 30,00 Euro pro Person / Anmeldung erforderlich